Cheesecake-Brownies

Schokolade und cremige Käsekuchen-Füllung vereint in einem Brownie. Was kann es Schöneres geben? Die kleinen Häppchen sind superlecker, schnell gemacht und definitiv eine Sünde wert.

Cheesecake Brownies

Zutaten (für ca. 16 Stück):

Für den Brownie-Teig:

  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 110 g Butter
  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 180 g Mehl
  • 75 g Nüsse (z.B. gehackte Haselnüsse)

Für die Käsekuchen-Füllung:

  • 200 g Frischkäse
  • 40 g Butter
  • 1 EL Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 Pck. Vanillezucker

 

Zubereitung:

  1. Für den Brownie-Teig zunächst die Schokolade zerhacken und mit 110 g Butter über einem Wasserbad schmelzen. Die Schoko-Butter-Mischung gut durchrühren und auskühlen lassen.
  2. Für die Käsekuchen-Füllung den Frischkäse und die restliche Butter schaumig rühren. 1 EL Zucker untermengen sowie 1 Ei, Eigelb, 1 EL Speisestärke und 1 Pck. Vanillezucker.
  3. Weiter geht es wieder mit dem Brownie-Teig: 3 Eier, den restlichen Zucker, 1 Pck. Vanillezucker und 1 Prise Salz verquirlen. Die abgekühlte Schoko-Butter-Mischung unterrühren und anschließend Mehl und Nüsse hinzufügen und ebenfalls gut untermengen.
  4. Die Hälfte des Teigs in eine gefettete Brownie-Form (24 x 24 cm) oder in eine 26er Springform geben. Die Käsekuchen-Füllung darauf verteilen und mit dem restlichen Brownie-Teig abdecken.
  5. Die Brownies im vorheizten Backofen bei 175 Grad ca. 35 Minuten backen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *