Herzhafte Muffins

Wer nicht immer Lust auf Süßes hat oder einmal ein besonderes Fingerfood auf der nächsten Party servieren möchte, sollte meine herzhaften Muffins ausprobieren. Die Grundlage für die deftigen Snacks ist ein Rührteig, der nach Belieben aufgepeppt werden kann. Wie wäre es z.B. mit frischen Kräutern, Käse und Speck?

Herzhafte Muffins

Zutaten (für ca. 12 Stück):

  • 1 Bund frischer Kräuter (z.B. Petersilie, Schnittlauch und Rosmarin)
  • 150 g Speck
  • 100 g geriebener Käse (z.B. Gouda oder Emmentaler)
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 TL Salz
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • 75 g Butter (geschmolzen)
  • 2 Eier
  • 125 ml Milch

Zubereitung:

  1. Eine Muffinform mit Papierförmchen bestücken.
  2. Die Kräuter waschen und klein schneiden. Den Speck kurz anbraten und das Fett abtropfen lassen.
  3. Butter und Eier miteinander verrühren. Anschließend Mehl, Backpulver, Salz, Cayennepfeffer und Milch hinzufügen und gut verquirlen. Zum Schluss die Kräuter sowie Speck und Käse unterheben.
  4. Den Teig in die Förmchen füllen und die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/ Unterhitze ca. 15 Minuten backen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *