Mini New York Cheesecakes

Cheesecakes sind immer eine Sünde wert, egal in welcher Variante. Einer meiner Lieblings-Käsekuchen ist der New York Cheesecake. Zwar hat es der kleine Kuchen kalorienmäßig ganz schön in sich, dennoch kann man ihm dank seines cremigen Geschmacks nicht widerstehen.

Heute zeige ich euch den Cheesecake-Evergreen in Miniform.

Mini New York Cheesecake

Zutaten (für 8 – 10 Cheesecakes):

Für den Boden:

  • 150 g Vollkornkekse
  • 50 g Butter
  • 20 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Für den Belag:

  • 400 g Frischkäse
  • 60 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 Eigelb
  • 200 g  Saure Sahne
  • 2 EL Mehl
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

  1. Die Kekse in einem Gefrierbeutel zerbröseln. Butter zerlassen und mit den Bröseln, Salz und Zucker vermengen.
  2. Die Masse in die Muffinförmchen aus Silikon geben und festdrücken. Die Böden bei 170 Grad Ober-/Unterhitze backen.
  3. Für den Belag Frischkäse, Zucker, Eigelb, Saure Sahne, Salz, Mehl und Zitronensaft miteinander verrühren.
  4. Die Masse auf die Keksböden geben und die Küchlein bei 130 Grad nochmals ca. 50 – 60 Minuten backen.

2 Kommentare zu “ Mini New York Cheesecakes

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *