Russischer Zupfkuchen

Cremiger Käsekuchen trifft auf Schokolade. Das kann ja nur lecker sein! Russischer Zupfkuchen ist ein echter Käsekuchen-Klassiker, der mir immer wieder aufs Neue gut schmeckt.

Russischer Zupfkuchen

Zutaten:

Für den Teig:

  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 25 g Kakaopulver

Für die Füllung:

  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 500 g Magerquark
  • 1/2 Pck. Vanille-Puddingpulver

 

Zubereitung:

  1. Für den Teig Butter, Zucker und Ei schaumig rühren. Ei, Mehl, Backpulver und Kakao untermengen.
  2. Mit 3/4 des Teigs den Boden der Springform auslegen.
  3. Für die Füllung Butter, Zucker, Eier und Vanillezucker schaumig rühren. Anschließend den Quark sowie das Puddingpulver hinzufügen.
  4. Die Masse auf den Boden geben. Mit dem restlichen Teig kleine Flecken zupfen und auf der Füllung verteilen. Den Kuchen bei 175 Grad Ober-/Unterhitze ca. 60-70 Minuten backen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *